Sprüche

Zurück

01. die Uhr
02. Leben
03. Wolken
04. Zeit
05. ein Traum . .
06. Weisheiten . .
07. Sehnsucht oder . .
08. Perlen und Diamanten . .
09. geben und . .
10. Geschenktes soll . .
11. "Liebe"
12. wenn 2 Herzen . . .
13. Landregen . . .
14. Liebe geben . . .
15. Wenn Worte . . .
16. Kribbeln im . . .
17. Glas glänzt . . .
18. Wirklich gute Freunde . . .
19. Vergangenheit vergessen . . .
20. drei Worte . . .
21. Vergangenheit war. . .
22. Tagträumer . . .
23. Das Fliegen . . .
24. Wahrheit . . .
25. Ein Glas fiel . . .
26. Danke . . .
27. Einfach . . .
28. Eine Brücke . . .
29. Ein schwarzes Brett . . .

============================================

01.

Die Uhr . . .

. . . hat eine undankbare Aufgabe,
immer wieder die richtige Ansage,
sie soll stimmen, darf NICHT falsch gehn,
und schon gar nicht etwa - stehn!


Sie regelt unser tägliches Leben,
sie ist oft schuld, geht was daneben,
sie steckt es ein, dazu ist sie bereit,
aber "tot schlagen" kann man nur SIE, - -
                                            - - nicht die Zeit!


=====================================================

02.

Der Mensch soll sein Leben ---> LEBEN !
die Natur hat es ihm gegeben,
aber nicht für ewig, NIEMAND kann entfliehn,
einem jeden wurde das Seine - NUR - geliehn!

===========================================

03.

Die Wolken, . . .

. . . lassen sich treiben vom Wind,
wohin es geht, das wissen sie nicht,
Tagsüber, Nachts oder ob der Morgen anbricht,

manchmal langsam, oft sehr geschwind,

 

die Richtung ist auch nicht immer die gleiche,
sie wissen, sie werden als Gewitter enden,
aber doch, den selben Weg, - - - wieder verwenden!

nur der Wind stellt diese Weiche,

====================================================

04.


Zeit, . .  

. . . ein Gut, daß NICHT viele haben,
während der Arbeit wird gespeist,
das Gefühl, für seinen Nächsten, - ist verEIST !

sie fehlt ihnen, - hört man klagen,

alles unterbringen, die Freizeit, die ist knapp,
schnell, - wenn es ihnen auch selbst nicht gefällt,
der Hintergrund, - Geld regiert die Welt!

schlecht für die Nerven, - die man noch hat,

********
Zeit, . .

. . ich wünsch sie dir, - zum rasten,
für Gedanken, an deine Lieben,
Ruhe, - soll den Tag überwiegen!

keine Hektik, Streß, keine Lasten,

Auch, für belanglose Sachen,
Gefühlvolles genießen, und weitergeben,
und einfach nur, - für DEIN Leben!

und für leichtes, herzhaftes Lachen!

================================================

05.

Ein Traum . .
. . gibt oft zu denken, 
er kann den Tag lenken, 
irgendwie glaubst du daran - war er schön, 
du würdest das auch gern - - 
                            - - in der Realität sehn!
==========================================
06.

Weisheiten . . .

***

Speicher von Gedanken, ist das Gehirn,
sie Lagern da, um nichts zu verliern!
Aber damit sie liebevoll zum Vorschein kommen,
wird das Herz gebraucht, und genommen!

***

Wenn nur ein bisschen Lächeln angesagt, 
wird´s mit Sicherheit ein Wunderschöner Tag!
Es bringt dem Herzen Freude, 
und überträgt sich auch, auf alle anderen Leute!
***
Die Liebe ist ein seltsames Spiel, . .
und SIE WEISS, was sie will,
sie will Herzen vereinen, die zusammen passen,
und diese dann, ungestört, alleine lassen!

***

=========================================

07.

Was ist schöner, Sehnsucht oder Erfüllung?
Bei Sehnsucht haben Gedanken freien lauf,
JEDER Wunsch geht auf! -
Die Erfüllung kann WEIT mehr geben,
aber,
du könntest auch eine Entäuschung erleben!

==========================================

08.

Perlen oder Diamanten liegen auf der Wiese, schau, 
das macht der Morgentau,
Natur und Sonne, ein zusammen Spiel, 
SCHÖNHEIT wollen sie zeigen - - ihr Ziel!

==========================================

09.

"Geben und nehmen" - klingt hart,
"geben und bekommen" - dagegen zart!  
Wörter RICHTIG verwenden - ist wichtig,
und gerade bei sich liebenden - BESONDERS WICHTIG !

==================================================

10.

Geschenktes soll man NICHT verachten,
sondern als "Anerkennung" betrachten!
Es soll ein Gefühl bringen - du bist was wert!
"DU" wirst vom Geber - irgendwie verehrt!

================================================

11.

"Liebe"

... durch die Blume erklärt, 
ist - was JEDE Frau gern erfährt! 
weil sie doch auch - SOLCHE liebt, 
und die Welt dadurch - VIEL SCHÖNER sieht!

 

===================================

12.

Wenn zwei Herzen sind verbunden, 
sind sie von aussen nicht mehr zu verwunden!
sie halten zusammen, es kann NICHTS störn! - 
weil sie zusammen gehörn!
=========================================
13.

Landregen, . .die Tropfen fallen sacht,
ein jedes Herz mit Gefühl - lacht,
der Himmel weint, aber FREUDE ist der Grund,
für ALLE auf dieser Welt - ist dieser Gesund!

 

================================================

 

14.

Liebe geben, Freude bereiten,
übertrifft jedes Glücksgefühl bei weitem . .
aber das ECHO ist wichtig,es muß sich rührn,
der Geber muß es einfach spürn . . . !

==========================================
15.

Wenn Worte . . .

 . . keinen Anklang mehr finden,
wenn du spürst - wie sie verschwinden,
sinnlos sind - nicht mehr erhört werden,
ist diese Liebe verurteilt - zu sterben . . .

 

==================================================

16.

 Kribbeln im Bauch, ist wie Feuer das brennt,
es ist "Liebe" - das sicher ein jeder kennt,
es tut nicht weh, es ist ein angenehmes Gefühl,
die "Sehnsucht" steigt . . . wohlwollend und still . . .

==========================================
17.
Glas glänzt und blendet,
wird es viel - und laufend verwendet,
der Glanz vergeht, bleibt es unberührt in der Ecke stehn !
Dem GLEICH - sollte man Frauen sehn . . .
==========================================
18.

Wirklich GUTE Freunde - erkennt man dann,
fangen bei dir ERNSTE Probleme an,
der Haufen schrumpf, er wird klein,
und du bist bald - ganz allein! 

Aber wenn - dann bleibt nur EINER stehn,
diesem kannst dann VOLL in die Augen sehn,
er sucht sicherlich NICHT das Weite,
er bleibt für IMMER - auf deiner Seite !

==========================================
19.
 

Vergangenheit . . .

 . . vergessen - geht einfach nicht,
immer wieder kommt sie ans Tageslicht,
durch Liebe lässt sie sich wohl unterdrücken,
aber sie haftet - auf des Opfers Rücken . . .

==========================================
20.

drei Worte für Geborgenheit,
sie geben auch Sicherheit,
sie verbinden Herzen zeitlos,
unbeschreibliche Freude ist groß,

 vier Worte können bestätigen,
diesen herrlich gegebenen Segen,
wie die Dinge liegen,
"Ich möchte dich Lieben"

 (zu diesem Spruch gibt es eine Geschichte . . .)

==========================================
21.

	

Vergangenheit . . .

. . war gestern - und vor langer Zeit,
manches war traurig - vieles hat erfreut . . .

 

Zukunft . . .

. . ist morgen - dass, was wir nicht sehn,
es könnte Schlechtes und Gutes geschehn . . .

 

Gegenwart . . .

. . ist heute - wir stehn mitten in unserem Leben,
jetzt- können wir nehmen - und auch geben ! 

==========================================
22.

Tagträumer . . . 

. . sind wir ALLE - du - und auch ich,
das BRAUCHT ein jeder Mensch ! - für sich,
ohne diese gäbe es keine Bereitschaft für das Leben !
Es würde mit Sicherheit - keine Zukunft geben . . .

==========================================
23.

Das Fliegen . . .

. . wurde einst den Vögeln abgeschaut,
in vielen Versuchen wurden Maschinen gebaut,
berechnet, getestet - bis es DOCH endlich gelang,
somit fing für die Menschheit - ein neues Zeitalter an . . .

==========================================
24.  

Tatsachen sind offensichtlich – sie sind echt,
stimmt mit Sicherheit – ob gut oder schlecht !
Was aber nicht sichtbar – was „mit sich“ getragen,
sitzt tief - die Wahrheit ist – im Herzen vergraben !

=========================================
25.
 Ein Glas fiel zu Boden - und zerbrach,
für so einen Fall war es zu schwach !
Und genauso hört man's knallen,
lässt man eine Frau - aus dem Himmel fallen . . .
==========================================
26.

Danke . . .

 . . ist wohl das wichtigste Wort im Leben,
ein einfaches Danke – kann sehr viel geben!
Es besagt - Anerkennung und Respekt,

das in Folge – Freude im Herzen erweckt . . .

 

=======================================
27.
Einfach ist's im Leben nicht immer,
aber wenn man "will" - wird's oft schlimmer . . .
========================================
28.

	

Eine Brücke – die Ufer verbindet,
zum Morgengrauen verschwindet,
ist eine Brücke, die jenseits liegt! *
Eine Brücke – die es nicht gibt . . .

======================================
29.

	
25. Januar 2005
==================

===============

. . und dann . . .
==================================
Inhaltsverzeichnis Band 1 . . .


Verfasst, in Liebe mit Herz . .

 

 



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!