Gedichte . . .

*

Schnapsen
- lernen

Wenn man gewinnen will,
sind 66 Punkte das Ziel.
Jede Karte hat seine Zähler,
mehr geschrieben - ist kein Fehler . . .

Glück ist wichtig bei diesem Spiel,
ohne kommt man nicht ans Ziel.
Mit 40er und drei Assen auf der Hand,
schreibt man sicher - ist bekannt . . .

Mit 20ern schaut‘s schon anders aus,
oft kommt man damit gar nicht raus!
„Raus“oder „draust“ ist 33, halbe Punktezahl,
der Gegner schreibt Eins – in diesem Fall . . .

Gewinnen kann man auch mit schlechtem Blatt,
wenn der Gegner zudreht und Zuwenig hat!
Hat er 54, damit aber nur fünf Stich,
sind vier Buben und eine Dame – ihm ärgerlich . . .

Oft sucht man auch bestimmte Karten,
zudrehen und oder auf Gabel warten.

Dann kann man Enttäuschungen erleben,
wenn Gesuchtes – noch im Talon gelegen . . .

Besitzt man so gewisse Stärken,
wie, des Gegners Karten merken,
dann zählt auch nur der Stich zum Schluss,
wobei - keiner genug haben muss . . .

Glück ist sicher, die Richtige zu heben,
ein 20er oder Ass ist oft ein Segen!
Auch die Farbe kann oft entscheiden,
um - einen Punkt zu schreiben . . .

In der Regel spielt man ja bis Sieben,
es wird Eins, Zwei oder Drei geschrieben.
Schreibt einer nichts, ist er Schneider,
ein Sieben zu Null – leider . . .

Beim Schuster schaut‘s etwas anders aus.
Der Gegner liegt Sechs zu Null voraus,
man holt diesen dann doch noch ein,
und schon – wird er Schumacher sein . . .

Karten merken ist sehr wichtig,
was oder wie spielen ist Richtig?
Man braucht Jahre um zu kapiern,
auch dann können die Besten – noch verliern . . .

*

Tipp: Man kann eine Suppe kochen,
und ziehen lassen über Wochen.
Oder sie unter den Kopfpolster legen,
die Karten – des Lernens wegen . . .

 

Verfasst, in Liebe mit Herz . . . ich
November 2021

FROHE WEIHNACHTEN
und ein
GESUNDES, ZUFRIEDENES NEUES JAHR !!!!!


*

Das Licht . . .

. . ist uns gegeben,
einfach, des Universums wegen.

Die Sonne scheint Tag und Nacht,
eigentlich - eine Macht!

Funktioniert aber auch im Kleinen,
Lampen oder Kerzen können scheinen.

Spiegeln lässt es sich auch sogar,
und es gibt Wärme - fürwahr . . .

Meine Gedanken schweifen umher:
Es ist schnell, ungebunden, nicht schwer,

fließt auch durch kleinste Ritzen,
und kann - durchs Weltall flitzen!

Wir sehen des Licht, die Quelle,
getroffene Ziele leuchten helle.

Aber dazwischen, was sehen wir da?
Nichts - der Zwischenraum ist klar . . .

Das einfachste Beispiel ist der Mond,
er strahlt förmlich sehr betont.

Aber das Umfeld ist finstere Nacht,
hast du dir schon - Gedanken gemacht?

Die Sonne bescheint das gesamte All,
es trifft Mond und Sterne in großer Zahl.

Wo der Raum aber nichts zu bieten hat,
bleibt es finster - schwarzes Matt!

Hell ist es Tagsüber, es trifft die Erde,
unseren Luftraum, feuchte Atmosphäre.

Der Boden reflektiert solange es Tag,
das Licht hat Kraft - solang es vermag!

Licht ist eigentlich Nichts ohne Ziel,
wenn kein Treffer, scheint nicht viel,
nur die Quelle können wir sehn!
*

So versuche ich - Licht zu verstehn . . .

 

Frohe Weihnachten

und ein gesundes, zufriedenes neues Jahr !



Verfasst, in Liebe mit Herz . . . Dez. 2020

***************************


*

Wann wird´s mal wieder richtig Winter,

ein Winter, wie er früher immer war?
Als wir noch Halbemeter Kinder,
und - im Tiefschnee versanken sogar . . .

 

Frost gab´s schon ab Mitte November,
zugefrorene Bäche folgten bald.
Schnee schon Anfang Dezember,
unsere Zehen - waren eisig kalt . . .

 

Das Christkind brachte uns die Schi,
lange hielten diese aber meist nicht.
Die Bindung war sogar mit Garantie,
aber was hilft´s - wenn die Spitze bricht . . .

 

Ein Hit war auch Schlittenfahren,
Schneemänner wurden überall gebaut,
höher und größer als wir selber waren,
und - sie wurden auch geklaut . . .

 

Schneebälle flogen durch die Gegend,
Angriff und Verteidigung machte Spass!
Es war sogar ziemlich aufregend,
wenn mich mal - ein Schuss traf . . .

 

Eislaufen war auch sehr gefragt,
Platz gab´s im nächsten Bach.
Wir haben uns auf´s Eis gewagt,
eher selten – dass die Decke brach . . .

 

*

Wann wird´s mal wieder richtig Winter,
mit viel Schnee und richtig dickem Eis?
Es wäre Freude für uns und unsere Kinder.
wären Weihnachten - wieder einmal weiß!

 

 

Verfasst, in Liebe mit Herz . . tumleh
November 2019

 

*

Frohe Weihnachten und ein gesundes, zufriedenes neues Jahr !


 

                                                                                    Fünfundvierzig - und noch ledig,
                                                                                    Rein, seiner Mamas Schuld!
                                                                                    Ohne passendem Weib bleibt er‘s ewig
                                                                                    Hoffnung bleibt - und Geduld . . .

 

                                                                                    Er müsse eine mamasgleiche finden,
                                                                                    Welche ihr genauestens passt!
                                                                                    Erfolg war noch keiner sich zu binden,
                                                                                    Immer war eine Freundin - höchstens zu Gast . . .

 

                                                                                    Himmel-betend setzte er seine Suche fort,
                                                                                    Noch war nichts dabei für eine Frau,
                                                                                    Allesamt wurden vorgestellt vor Ort,
                                                                                    Circa - ist halt noch nicht Genau . . .

 

                                                                                    Halleluja, endlich das mamasgleiche Weib,
                                                                                    Tatsächlich bekam er Hochzeitssegen!
                                                                                    Ein neues Problem aber - stand jetzt zum Streit:
                                                                                    Nun war sein Papa – dagegen . . .
                                                                               .
                                                                               .
                                                                               . . . und ein gesundes, zufriedenes neues Jahr !

 

                                                                              Verfasst, in Liebe mit Herz . . tumleh
                                                                              November 2018

 


Wunderschönen guten Tag, wer dem auch sei . . !!??

‚Äč
*   *   *




November 2017
Frohe Weihnachten . . .
 
 
* * * 

Wunsch hatte ich nur einen, 
Lebenswichtig, sonst keinen, 
möge dieser Eine gehn? 
Und ja es geht, DANKESCHÖN! 
 
* 
 
Man lebt nur einmal – so gesagt 
beste Gesundheit dazu ist gefragt. 
Geburtstage kann man aber öfter haben, 
Abhängig - von Schicksalstagen . . . 
 
 
Denn wenn das Schicksal will, 
hilft auch Glück nicht viel. 
Das 1. ist festgelegt, unbeeinflussbar, 
das 2., ging´s gut, so wurde es wahr . . . 
 
* * *  
 
Mein Wunsch hat sich erfüllt, 
dass Schicksal hat mitgespielt. 
Alles gesund, niemand krank, 
Dem Schöpfer,  

      dem Universum – sei DANK ! 

 
* 
 
. . und ein gesundes,  
zufriedenes neues Jahr ! ! ! 

 
Verfasst in Liebe mit Herz . . 2017 . .  tumleh

 

*   *   *


 

Weihnachten ?

 

Vor 2000 Jahren wurde ein Club gegründet,
der die Menschheit bis heute verbindet.
Wo das Gute im Vordergrund steht,
wo Hilfe, Freundschaft und Liebe zählt . . .

 
Würde es diesen Glauben nicht geben,
gäbe es kein „miteinander“ Leben.
Also können wir Jesus dankbar sein,
für diese Idee – seinen Verein !

Geschäftlich entwickelte sich so nebenbei,

ein nicht mehr wegzudenkendes Allerlei.
Weihnachten muß Weihnachten bleiben!
Es ist ein stressiges, tolles, herzliches Treiben . . .

*   *   *


Verfasst, in Liebe mit Herz 2015
Ihr, Euer, seiner, deiner, unser, . . . meiner einer ich

 

 

Diese Seite ist sozusagen - die Vorspeise . . . oder Voransicht des Gesamten, auf dem es nichts zu finden gibt, ausser . . .

Gedichte, die zu Herzen gehn . . .
 

      
 

 

 folge mir unauffällig . . .
 




meine . . . Kunst - Projekte 2009


die UFO - Nauten
waren gelandet !
2009 . . auf der Pack

 

neue RADAR - Kästen
einige Muster !
Welt - Energie
(m)ein Energie-show-Platz
war auf der Sommeralm

 

mein Kunstwerk "NEU" . . 27. Oktober 2009

 

. . die 3.:
auf der Sommeralm, bei der Stoakoglhütte
war . . .


komm . . . und schau !





 . . die 1.:




S I E      K O M M E N       W I E D E R       Z U R Ü C K   !  !  !  !



. . heuer waren sie auf der Pack . . . beim Oldtimer . . . bis mitte Oktober . . . 
. . . (zur Vorgeschichte)




und . . . die 2.:

. . RADAR - Kastln

 Muster !



                        





Wer zufrieden ist, ist glücklich . . . . . . . . wer glücklich ist, ist zufrieden !

(mein Spruch!)
 

 




. . also dann . . .



VIEL Vergnügen !

 

 



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!